Überdachungen

Überdachungen.

In unserem facettenreichen Sortiment bieten wir Ihnen viele verschiedene Typen an Überdachungen, die sich jeweils in der Höhe und Form unterscheiden.

Kuppel

Warum Überdachungen für den Pool sinnvoll sind

Die Badesaison ist in Europa meist sehr kurz. Wer möchte also nicht die schönste aller Jahreszeiten ein wenig verlängern, besonders dann, wenn man einen eigenen Pool im Garten hat? Nicht zuletzt sind die bunten Blätter im Herbst zwar wunderschön, jedoch unschön und unhygienisch im Poolwasser. Unsere Überdachungen und Abdeckungen für Fertigpools sind daher optimal, um Ihren Pool zu schützen und Ihre Badesaison um einige Monate zu verlängern.

Die unterschiedlichen Pool-Abdeckungen

Bei der Überdachung “Terra” handelt es sich um eine extraflache zum Geländer angepasste Verglasung und ist somit die flachste Abdeckung auf dem Markt.
Die einzelnen Verglasungselemente sind aufklappbar bzw. aufschiebbar.
In der Standardausführung sind die Abschlussverglasungen bei jedem Überdachungstyp abnehmbar.

Die Überdachungen “Malta” und “Elba” sind ebenfalls flach und schmiegen sich gekonnt dem Landschaftsbild an. 

Auch bei den Überdachungen “Zypern” und “Sardinien” handelt es sich um eine relativ flache Verglasung, die allerdings einen ausgeprägten Halbkreis bildet. Sie sind höher als die anderen beiden Überdachungen und bieten somit ausreichend Raum im Beckeninneren.

Ein sehr schönes Modell ist auch die Kuppel “Korfu”, welche seitlich abgeflacht ist. Sie eignet sich auch sehr gut wenn man bei geschlossener Abdeckung schwimmen möchte.

Die höchste Überdachung in unserem Sortiment ist das Modell “Mallorca” mit einer erhöhten kuppelartigen Verglasung. Sie ist ideal für all diejenigen, die in den kühleren Monaten ein Hallenbad in Ihren Garten zaubern möchten.

Kuppel Korfu

Vorteile von Überdachungen und Abdeckungen

Einer der wichtigsten Vorteile von Überdachungen für den Pool ist mit Sicherheit die Verlängerung der Badesaison, jedoch erfüllt eine Abdeckung noch weitere nützliche Funktionen. Die Beckenüberdachung erhöht die Wassertemperatur um 5°C und speichert die Wärme optimal in den kühleren Frühlings- und Herbstmonaten.
Dadurch sparen Sie wiederum teure Heizkosten für das Erhitzen des Badewassers.

Ferner vermehren sich Algen und Bakterien in geringerem Maße, sodass weniger Geld für Poolchemie und Reinigungsmittel investiert werden muss.
Darüber hinaus schützt die Überdachung das Becken vor Witterung und hält selbstverständlich auch das Herbstlaub, pflanzliche Reste, Spielzeug und Staub vom Badewasser fern. Dies sorgt für eine längere Lebensdauer Ihres Fertigbeckens, sodass Sie Ihr Badeparadies dauerhaft genießen können.
Wer kleine Kinder im Garten spielen hat oder Haustiere, die ertrinken könnten, hat mit einer Überdachung auch gleichzeitig einen optimalen Gefahrenschutz.